Auf Rentierpfaden durch den Sarek ins Padjelanta
Trekkingtour von Suorva über Stáloluokta und Pieskehaure nach Kvikkjokk

Verpflegung auf der Trekkingtour

Meine Tourenplanung sah bis zu 20 Wandertage vor. Nachdem ich 2019 auf meiner Sarek-Westtour 19 Tage autark unterwegs war, lag es nahe, das Tourenessen analog zu gestalten. Allerdings gab es auf der geplanten Route zwei Orte, an denen das Aufstocken von Lebensmitteln möglich ist.

Während Parfas Kiosk in Stáloluokta ein großes Angebot hat, sieht die Lage in der STF-Hütte am Pieskehaure schon anders aus. Zumal ich die Hütte frühestens zu dessen letzten Saison-Wochenende erreichen konnte und sie damit zum Aufstocken ausschied.

Ganz verlassen wollte ich mich auf Parfas Kiosk nicht und entschied mich dort vor allem Zwischenmahlzeiten nachzukaufen. Damit benötigte ich Essen für den Zeitraum vom 1. Tag Mittags bis zum Frühstück am 20. Wandertag.

Frühstück

Anz.GerichtkcalGewicht∑ Gewicht
3Dinkelflocken mit Nüssen (inkl. Joghurtpulver)445138g414g
6Dinkelflocken mit Nüssen (inkl. Joghurtpulver)386120g720g
3Süsskartoffel mit Apfel und Mandeln45591g273g
3Griesbrei (inkl. Milchpulver)28070g213g
3Cous-Cous mit Aprikosen (inkl. Joghurtpulver)350101g303g
2Rührei aus 3 Eiern23034g68g
20Teebeutel Schwarztee 2.2g44g
∑ Summe 2035‬‬g

Kalte Zwischenmahlzeiten / Snacks

Anz.GerichtkcalGewicht∑ Gewicht
20Verschiedene Nüsse14020g400g
20Mini Salami9010g200g
1Paket Wasa Knäcke Surdeg råg1020235g235g
1Kalles Kaviar1000250g250g
82 Stück dunkle Schokolade7012g96g
5½ Nuss-Haferriegel6916g76g
6½ Crownfield Mandelschnitte9520g120g
∑ Summe 1383g

Mittagessen und warme Zwischenmahlzeit

Anz.GerichtkcalGewicht∑ Gewicht
6Stocki Kartoffelpüree-Snack18044g264g
4Knorr Asia Noodles36778g312g
5Thai Noodles36768g340g
2Davert Quinoa-Cup23567g134g
4Heisse Tasse Suppe5018g72g
30Früchtetee 2.575g
∑ Summe 1197‬g

Abendessen

Anz.GerichtkcalGewicht∑ Gewicht
2Spaghetti mit Lachs in Sahnesauce775195g390g
2Spaghetti mit Walnüssen in Tomatensauce790175g350g
1Cous-Cous mit Tomate und Kabeljau580164g164g
1Spaghetti mit Thunfisch in Tomatensauce600163g163g
2Spaghetti mit Shrimps in Sahnesauce590160g320g
1Spaghetti mit Champignons in Tomatensauce580160g160g
1Mandelreis705160g160g
1Spaghetti in Tomatensauce580160g160g
2Chili con Carne650150g300g
2Cous-Cous mit Rind in Pfeffersosse470147g194g
1Kartoffelpüree mit Sauerkraut und Kassler470130g130g
2Kartoffelpüree mit veg Frikadelle & Zwiebeln440118g236g
2Eintopf Buntes Huhn505107g214g
1Butter1790250g250g
1Salz 20g20g
1getrocknete Zwiebeln 20g20g
1Zitronensäure 10g10g
1Karottensalat mit Pinien25g25g
1Gurkensalat mit Kürbiskernen19g19g
1Rote Beete-Salat 16g16g
∑ Summe ‬3200g

Kaffee und Dessert

Anz.GerichtkcalGewicht∑ Gewicht
4Haferkeks4710g40g
8Cappuccino489g72g
5Blåbärsuppe mit Himbeer10526g130g
3Heisse Zitrone319g27g
1Vanillepudding (100ml)8038g38g
1Schokopudding (100ml)8336g36g
1Apfelmus9520g20g
20Teebeutel Schwarztee 2.2g44g
∑ Summe 407g

Einkauf Parfas Stáloluokta

In Stáloluokta nutzte ich am 10ten Tag der Tour die Gelegenheit und kaufte im Parfas Kiosk ein. Zwar gab es keine Salami zu kaufen, aber dafür habe ich ein größeres Stück getrocknetes Rentier gekauft.

Anz.GerichtkcalGewicht∑ Gewicht
2Wasa Knäcke Sport1815550g1100g
1Fjällbrynt Hushållsost Mild375250g250g
1Getrocknetes Ren775250g250g
2Milch-Schokolade544100g200g
1Salzlakritz31485g85g
∑ Summe 1885g

Was war zu viel?

Da ich die Wanderung einen Tag früher beendete, hatte ich ein Cous-Cous-Frühstück, einen Kartoffelpüree-Snack, einmal Instantnudeln und einen Bohneneintopf übrig. Dazu fanden sich noch einzelne Tütensuppen, Salami und Nüsse in den Taschen. Von den in Stáloluokta eingekauften Sachen hatte ich noch ein halbes Knäckebrotpacket, Käsecreme und eine Tafel Schokolade im Rucksack.

Beim Gas hatte ich mich für zwei 450g Kartuschen entschieden. Während ich die erste am 13ten Tag abends geleert hatte, enthielt die zweite nach 6 Tagen zu Hause noch 250g. Einen Tag länger und eine Kombi aus 450g und 230g hätte nicht gereicht. Von daher war die Entscheidung mit reichlich Gas zu starten schon richtig. Alternativ hätte ich in Stáloluokta nachkaufen oder eine Hüttenübernachtung einlegen müssen.

Seite zurück
nach oben
Seite  vor