Bärentrek

Auf dem Bärentrek durch das Berner Oberland (Schweiz)

Bücher und Karten für das Reisegebiet

Karten

HerausgeberMaßstabKartenname
Wanderkarte der Schweiz, SwissTopo1:50.000Jungfrau 264T, Wildstrubel 263T, Interlaken 254T
Landeskarte der Schweiz, SwissTopo1:25.000 Brienz 1209, Innertkirchen 1210, Lauterbrunnen 1228, Grindelwald 1229 , Adelboden 1247, Mürren 1248, Lenk 1266, Gemmi 1267
Hallwag Kümmerly + Frey1:60.000Jungfrau-Region, Simmental, Saanenland, Frutigland

Wanderführer und Bücher

Schweiz - Bärentrek

Iris Kürschner

Klappentext: Im Berner Oberland drängt sich auf engstem Raum eine der berühmtesten Bergwelten zusammen, darunter das viel bestaunte Gipfeltrio von Eiger, Mönch & Jungfrau. Allein im östlichen Teil der Berner Alpen recken 8 der insgesamt 47 Schweizer Viertausender ihre vergletscherten Gipfel majestätisch in den Himmel und prägen das Landschaftsbild in einmaliger Weise. Das Berner Oberland ist vor allem auch ein Land der Wasserfälle, Bergseen und dramatischen Schluchten: die Simmenfälle, Staub- und Trümmelbach, die Giessbachfälle, die Aare- und die Rosenlauischlucht, der Oeschinen- und der Blausee. Mit zu den glanzvollsten Weitwanderungen zählt der Bärentrek, der das Berner Oberland in 7 Tagen (ca. 120 km) von Ost nach West durchquert und die spektakulärsten Landstriche erfasst. Im Banne gigantischer Gletscher und imposanter Felswände folgt die Route den Spuren der Bären, die einst in grauer Vorzeit die Pässe überquerten. Neben der einmaligen Hochgebirgslandschaft, Fauna und Flora sorgen malerische Täler mit hübschen Dörfern, die weltberühmte Namen tragen, wie Grindelwald, Lauterbrunnen, Kandersteg und Lenk, für weitere Abwechslung, Komfort und Nostalgie aus der Jahrhundertwende. Und wer zünftiges Hüttenleben vorzieht, findet an ausgesuchten Stellen rustikale Bergunterkünfte. Ausgangspunkt ist Meiringen im Haslital, Endpunkt Gsteig im Saanenland. Dank des vorbildlichen öffentlichen Verkehrsnetzes kann man die Tour auch in kürzeren Etappen gestalten oder in Wochenendtrips aufteilen.

Sprache: Sprache der AusgabeISBN: 3866862970Erschienen: März 2010Bestellen: Amazon.de

Hüttentrekking Band 2 - Schweiz

Ralf Gantzhorn, Stephan Hagenbusch

Klappentext: Die Schweiz gilt als Inbegriff einer schönen Landschaft. Nicht zufällig werden weltweit die unterschiedlichsten Regionen mit dem Beinamen der kleinen Alpenrepublik versehen und stets ist ein besonders reizvolles Fleckchen unserer Erde gemeint. Die Schönheit und Vielfalt der Schweizer Bergwelt erlebt man am eindrucksvollsten auf einer Wanderung von Hütte zu Hütte, weitab vom Lärm der Zivilisation. In diesem Buch stellen die Autoren Ralf Gantzhorn und Stephan Hagenbusch dreißig ausgewählte Hüttentreks in der Schweiz vor. Dabei reicht die Bandbreite von kurzen Wochenendtrips über familientaugliche Mehrtageswanderungen bis zu anspruchsvollen, langen Trekkingtouren, die ein hohes Maß an Trittsicherheit im alpinen Gelände und Gletschererfahrung voraussetzen. Der Schwerpunkt liegt auf vier- bis fünftägigen Wanderungen. Die ausgewählten Touren spiegeln die Vielfalt des Hüttentrekkings in der Schweiz wider. So begeht man den Toggenburger Sagen- und Klangweg, lernt die sonnendurchflutete Landschaft des Tessins kennen, umrundet das Matterhorn, durchquert vor dem Panorama von Eiger, Mönch und Jungfrau das Berner Oberland und verbringt drei Tage in der Gletscherwelt rund um den Konkordiaplatz. Auch vielen anderen Berggestalten mit klingendem Namen, wie Piz Bernina, Grand Combin und Monte Rosa, tritt man hautnah gegenüber - und einige anspruchsvolle und weniger anspruchsvolle Gipfel können »ganz nebenbei« bestiegen werden. Trotz all der großen Namen werden aber selbst ausgewiesene Kenner der Schweizer Bergwelt in diesem Buch noch manch unbekannte Traumtour finden.

Sprache: Sprache der AusgabeISBN: 3763330399Erschienen: Oktober 2012Bestellen: Amazon.de

Traumtreks Alpen

Iris Kürschner

Klappentext: Touren von Hütte zu Hütte sind die Königsdisziplin des Wanderns, die vielleicht schönste und eindrücklichste Form, das Hochgebirge zu erleben. Weit weg vom Lärm der Zivilisation und ihrer Hektik genießt man nahezu unbeschwert die abwechslungsreiche Natur und Kultur der Alpen eine fantastische Möglichkeit, Geist und Seele baumeln zu lassen. Ralf Gantzhorn und Iris Kürschner sind hervorragende Fotografen und bekannte Bergbuch-Autoren. Sie sind seit vielen Jahren in den Bergen der Welt, besonders aber in den Alpen unterwegs. In diesem prachtvollen Bildband präsentieren sie die dreißig schönsten Trekkingtouren des gesamten Alpenbogens, von den Ligurischen Alpen im Südwesten bis zum Gesäuse und dem Triglav Nationalpark im Osten. Die Palette reicht dabei von einfachen Klassikern wie dem Dolomiten-Höhenweg Nr. 1 über Geheimtipps wie dem familienfreundlichen Toggenburger Höhenweg bis zu schwierigen Hochgebirgstouren wie der Durchquerung des Berner Oberlandes. Dieser großzügige Bildband über die schönsten Hüttentouren in den Alpen ist mit seinen brillanten Aufnahmen und anregenden Texten eine wunderbare Lektüre und inspiriert zu eigenen Unternehmungen. Der Leser erhält eine konkrete Hilfe zur Realisierung seiner Wanderträume, denn jede Trekkingtour wird mit allen wichtigen Informationen zur Durchführung sowie mit Routenkarte und Höhenprofil vorgestellt. Ein Buch, das Lust macht, den Rucksack zu packen und loszuziehen, um die einmalige Bergwelt der Alpen zu durchstreifen.

Sprache: Sprache der AusgabeISBN: 376337051XErschienen: September 2013Bestellen: Amazon.de