Furka Höhenweg
Auf dem Furka Höhenweg von Oberwald nach Andermatt

Auf dem Furka und Urschner Höhenweg

Urschner Höhenweg
Urschner Höhenweg

Schon länger wollte ich einmal auf dem Urschner Höhenweg hoch über Urseren (oder Urserental) zwischen Andermatt und Realp wandern. Die Strecke mit An- und Abreise am selben Tag war mir jedoch immer etwas zu viel. Nachdem meine geplante Sommerwanderung in Lappland durch die Corona-Pandemie immer unwahrscheinlicher wurde, brauchte ich Ersatz. Im Gegensatz zu den einsamen Weiten Nordskandinaviens ist die Schweiz dicht besiedelt und die rechtliche Lage beim Wild-Zelten kompliziert.

Eine Testwanderung wäre gut. Zumal ich mit neuen kleineren Rucksack gehen wollte. Der Urschner Höhenweg kam mir wieder in den Sinn. Dieser ist Teil des Furka-Höhenwegs von Oberwald nach Andermatt. Rund 34 Kilometer, aber auch 2100 Höhenmeter sind auf der Strecke zu überwinden. Mit Abstieg durch die Schöllenenschlucht nach Göschenen könnte ich die Tour um 5 Kilometer verlängern, aber auch jederzeit verkürzen.

Nach vier Monaten HomeOffice mit wenig Bewegung mache ich mich an einem Donnerstag Anfang Juli auf den Weg ins sonnige Wallis. Der Wetterbericht wechselte stündlich, aber es sollte überwiegend trocken sein...

TagStreckeÜbernachtung
1Anreise · Oberwald · St. Nikoluas · Gletsch · MuttbachZelt
2Furkapass · Furkablick · Furka DFB · Furkareuss · SidelenstafelZelt
3Steinstafel · Tiefenbach · Tätsch · Lochberg · Urschner Höhenweg · BlauseeliZelt
4Trübsee · Lutersee · Planggen · Ober Bäz · Andermatt 
Region#alt# Schweiz - Wallis Wallis, Uri Uri - Urner Alpen
ZeitJuli 2020, 4 Tage
Unterwegs mitsolo, selbstorganisiert
AnreiseZug nach Oberwald Öffne in map.geo.admin.ch Öffne in Opentopomap.org
AbreiseZug von Andermatt Öffne in map.geo.admin.ch Öffne in Opentopomap.org
Profil
Profil
Seite zurück
nach oben
Seite  vor