Wandern auf Teneriffa

Eine Wanderrundreise auf Teneriffa im Frühjahr

5. Tag: Los Gigantes liegt an der Westküste von Teneriffa und ist vor allem bei Besuchern aus England beliebt. Nach drei Tagen mit Wanderungen gab es hier die Möglichkeit zu Entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Los Gigantes

Entspannen in Los Gigantes stand auf dem Programm. Wer wollte konnte eine Bootsfahrt buchen, aber da es seit einigen Tagen keine Meeresbewohner zu sehen gab, buchten keiner eine Tour.

Dafür waren die Appartments gross und geräumig mit grossen Balkon, allerdings zur Strasse hin. Jeder hatte sein eigenes. Der Lärmpegel stieg morgens mit dem Strassenverkehr an und von einer höher liegenden Aussichtsplattform wurden wir ständig beobachtet, so dass es dann doch nicht so ein lauschiges Plätzchen war wie anfänglich vermutet. Zu unserem Pech versteckte sich die Sonne hinter einer dünnen Wolkenschicht.

Also los in die Stadt und durch die Gassen geschlendert. Einmal zum Strand und wieder zurück, ein bisschen im Buch geschökert, dann noch den Supermarkt inspiziert, Fisch im Restaurant am Hafen gegessen, einen Umtrunk am Yachthafen genommen... Irgendwie ging auch dieser Tag zu Ende.

Seite zurück
nach oben
Seite  vor