Wintereinbruch auf dem Fernwanderweg E5

Transalp - Zu Fuß über die Alpen von Oberstdorf nach Meran

6. Tag: Wanderung zur Martin-Busch-Hütte und anschließendem Aufstieg zur Similaun Hütte. Abstieg ins Schnalstal und Fahrt nach Meran.

Von Vent in Schnalstal und weiter nach Meran

Der höchste Punkt der Wanderung wartet

Die Similaun HütteDie Similaun Hütte

Nach einem leckeren Frühstück geht es durch das Niedertal über einen Fahrweg zur Martin-Busch-Hütte (2.527 m). Diese hat bereits geschlossen und die Pause fällt entsprechend kurz aus. Auf einen schmalen Pfad machen wir uns auf den höhsten Punkt der Wanderung zu erklimmen, die Similaun Hütte (3.019 m) am Niederjoch.

Der letzte Abstieg

Wir sind alle angekommenWir sind alle angekommen

Nach der Pause überschreiten wir die Grenze nach Italien und gehen ein letztes Mal abwärts, durch das Tiesental nach Obervernagt im Schnalstal (1.690 m). Hier kehren wir ein um unsere Alpenquerung bei Südtiroler Brot, Speck und Wein gebührend zu Feiern.