Wintereinbruch auf dem Fernwanderweg E5

Transalp - Zu Fuß über die Alpen von Oberstdorf nach Meran

4. Tag: Wanderung von der Larcheralm ins Tal nach Wenns. Mit dem Postbus durch das Pitztal nach Mittelberg und anschließend Aufstieg zur Braunschweiger Hütte.

Von der Larcheralm zur Braunschweiger Hütte

Weiter geht es abwärts

Auf dem Weg nach WennsAuf dem Weg nach Wenns

Der vierte Tag und dieser beginnt zur Abwechselung mit einen Abstieg. Nach Wenns (976m) hinunter zum Postbus geht es. Wir wählen den Fahrweg und es geht wieder bergab, bergab und bergab. Mein Knie macht schnell schlapp. Zum Glück schaffen wir es locker rechtzeitig an der Bushaltestelle zu sein.

Auf zur Braunschweiger Hütte

Die Braunschweiger Hütte kommt in SichtDie Braunschweiger Hütte kommt in Sicht

Gemütlich schaukeln wir durch das Pitztal. Bevor wir einschlafen kommt eine Horde Schulkinder und der Lärmpegel hält uns wach. In Mittelberg ist Endstation und wir haben noch eine halbe Stunde bevor es Erbsensuppe in der Gletscherstube gibt. Ich entscheide mich lieber für das leckere Speckbrot. Die Rucksäcke dürfen wieder per Materialbahn in luftige Höhen transportiert werden. Wir machen uns natürlich zu Fuß auf den Weg zur Braunschweiger Hütte.

An einem Wasserfall vorbei geht es an einer steilen Felswand entlang hoch. Der Mittelbergferner wird sichtbar und wir erreichen wieder die Schneegrenze.

Seite zurück
nach oben
Seite  vor