Trekking auf Fernwanderwegen

Informationen zu ausgewählten Fernwanderwegen

Hardangervidda und Hardangerjøkulen

Der Plateaugletscher Hardangerjøkulen im südwestlichen Norwegen kann in mehreren Tagen umrundet werden. Idealer Startpunkt ist der Bahnhof Finse. Als Hüttentour ist die Wanderung eher sportlich, denn auf den 78 Kilometern gibt es nur zwei Hütten und einige Höhenmeter sind zu überwinden.

Etappen: Hardangerjøkulen Umrundung

Der Plateaugletscher Hardangerjøkulen im südwestlichen Norwegen kann in mehreren Tagen umrundet werden. Idealer Startpunkt ist der Bahnhof Finse. Als Hüttentour ist die Wanderung eher sportlich, denn auf den 78 Kilometern gibt es nur zwei Hütten und einige Höhenmeter sind zu überwinden.

EtappeVonBiskmHütte
1FinseKjeldebu26DNT Kjeldebu
2 KjeldebuRembesdalseter31DNT Rembesdalseter
3RembesdalseterFinse21DNT Finse
Summe78

Etappen: Hardangervidda Süd-Nord-Querung

Das grösste Gebirgsplateau in Nordeuropa ist von einem Routennetz durchzögen etlichen Hütten bieten Unterkunft. Eine klassische Route ist die Nord-Süd-Querung der Hardangervidda, welche natürlich auch in umgekehrter Richtung gegangen werden kann.

EtappeVonBiskmHütte
1HaukeliseterHellevassbu21DNT Hellevassbu
2HellevassbuLitlos16DNT Litlos
3LitlosTorehytten16DNT Torehytten
4TorehyttensHadlaskard11DNT Hadlaskard
5HadlaskardHedlo9Hedlo
6HedloLiset16Liset
7LisetRembesdalseter19DNT Rembesdalseter
8RembesdalseterFinse21DNT Finse
Summe129

An- und Abreise

Die Hardangervidda liegt im Südwesten Norwegens zwischen Oslo und Bergen. Es gibt eine ganze Reihe von Ausgangspunkten. Im folgenden die wichtigsten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichenden:

Finse

Finse liegt an der Bahnstrecke Oslo - Bergen und ist ausschliesslich per Bahn, zu Fuss oder mit dem Rad erreichbar. Die Siedlung hat ihren Ursprung im Bau der Bergenbahn. Auch heute gibt es ausser dem Bahnhof, der DNT Finsehytta und dem Hotel Finse 1222 nur einige Ferienhäuser.

Die Norwegische Staatsbahn unterhält täglich mehrere Zugverbingungen. Vom Hauptbahnhof Oslo S dauert die Fahrt 4h 30min. Die Route ist beliebt und so empfiehlt es sich eine Sitzreservierung vorzunehmen.

Heute lebt der Ort vor allem vom Tourismus. Er ist ein wichtiger Ausgangspunkt für Touren zum Hardangerjøkulen sowie ein Etappenziel auf den Fernradweg Rallarvegen.

Haukeliseter

Die DNT Hütte Haukeliseter liegt direkt an der Fernstrasse E134 am südlichen Ende der Hardangervidda. Sie ist ein guter Start- oder Zielort für eine Tour über die Hardangervidda.

Erreicht werden kann die Hütte mehrmals täglich mit dem Haukeliekspressen, einem Fernbusslinie von NOR-WAY Bussekspress. Die Fahrt von Oslo bussterminal nach Haukeliseter dauert rund 5h 30min.

Seite zurück
nach oben
Seite  vor